Wodurch unterscheiden sichPEX-Schläuche von standardmäßig von anderen Herstellern verwendeten Produkten?

PEX ist ein verstärktes Polyethylen, das sich durch seine Elastizität, hohe Temperaturbeständigkeit und hohe chemische Resistenzauszeichnet. Dies ist von Bedeutung, wenn man bedenkt, dassdas Leitungswasser verschiedene chemische Verbindungen enthält wie z.B. Chlor. Neben einer Sicherheitsgarantie wegen mechanischer Beschädigungen, die eine Wohnungsüberflutung verursachen können, bieten Schläuche mit PEX-Einsätzenauch einen ausgezeichneten mikrobiologischen Schutz gegen Bakterienvermehrung in der Leitung (die chemische Zusammensetzung von PEX-Rohren ist identisch wie bei PET-Flaschen für Mineralwasser). Im Gegensatz zu Standard-Schläuchen mit einem Gummieinsatz (EPDM) unterliegt PEX nicht Alterungsprozessen, ist korrosionsbeständig und zeichnet sich durch Langlebigkeit aus. Erwähnenswert ist, dass Rohre mit PEX-Einsätzen aufgrund ihrer ausgezeichneten Beständigkeitseigenschaften in Sanitär- und Heizungsanlagen für Kaltwasser, Brauchwarmwasser und Zentralheizung, darunter die Fußboden- und Bodenheizung allgemein zum Einsatz kommen, von denen eine Langlebigkeit vergleichbar mit der Lebensdauer eines Gebäudes erwartet wird.

About the author: Plusbrand